Christophorusschule

Grüne Räume zum Lernen und Spielen

Das Außengelände der Christophorusschule bietet den Schülern sehr unterschiedliche naturnah gestaltete Räume und ein großes baumbestandenes Areal an einem Bach, das mit Wiesen und vielfältigen Gehölzstrukturen als lebendiger Spiel- und Erholungsraum nutzbar ist.

In drei Bauabschnitten wurden ein Kleinspielfeld gebaut, die offenen Entwässerungseinrichtungen saniert und das zwischen den Schulgebäuden liegende Schulhofgelände neu gestaltet.

Info

Ort, Fläche, Leistungsphasen

Hamburg-Bergstedt, 1. BA 2006-2007, 2. BA 2009, 3. BA 2011-2013, LPH 1-9

Auftraggeber
Rudolf-Steiner-Bildungswerk

Zeitraum
2006 bis 2013

Sonstiges
Die Oberflächenentwässerung der Freiflächen erfolgt über ein System von überwiegend offenen Rinnen, Gräben und Mulden. Das gesamte System wurde saniert und überarbeitet.

haubrich-prozesskette-hybridhaus

Ähnliche Projekte


LERNEN

Rudolf-Steiner-Schule


LERNEN

Michaelschule


SPIELEN

Kita St. Stephanus

 

Trockenmauern aus Sandsteinblöcken mit vielfältiger Fugenvegetation verleihen diesem kleinen Sitzbereich eine naturnahe Atmosphäre.
Ein geschwungenes hölzernes Sitzelement begrenzt die Sandkiste.
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 5
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 5
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 6
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 10
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 11
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 12
Haubrich-Landschaftsarchitekten-Prozesskette-Bauüberwachung
Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 5Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 6Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 10Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 11Haubrich Freiraeume Christophorus Schule 12Haubrich Landschaftsarchitekten Prozesskette Bauüberwachung
Lageplan