Michaelschule

Headline

Die Michaelschule steht als Waldorfschule für heilende Erziehung Schülern mit sehr unterschiedlichem Förderbedarf offen. Für die praktische Betätigung und die sinnliche Erfahrung unterschiedlicher Materialien wurde ein leicht abgesenkter geschützter Werkhof gestaltet, der in Eigenleistung der Schule noch mit einem Brunnen als Wasserzapfstelle ausgestattet werden soll. Ein Kleinspielfeld mit nahtlosem Fallschutzbelag steht zum Toben in der Pause bereit.

Info

Ort, Fläche, Leistungsphasen
Hamburg-Heimfeld, 1. BA 2007-2009, 2. BA 2011-2013, LPH 1-9

Auftraggeber
Rudolf-Steiner-Bildungswerk/Förderverein Michaelschule e.V.

Zeitraum
2007 bis 2013

Sonstiges

Das Konzept für die Umgestaltung der Schulhoffläche wurde in enger Zusammenarbeit mit den Pädagogen der Schule entwickelt und dann schrittweise in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel umgesetzt. Die Umsetzung ist noch nicht komplett abgeschlossen.

haubrich-prozesskette-hybridhaus

Ähnliche Projekte


LERNEN

Rudolf-Steiner-Schule


LERNEN

Christophorusschule

 


LERNEN

Rotkäppchenweg


 

Das neu angelegte Kleinspielfeld
Lageplan des gesamten Geländes
Bauabschnitt mit Geländeabstufungen am Haupteingang und Werkhof